Digitale Hilfsmittel

Video-Konferenz mit ZOOM

Wenn der persönliche Kontakt nicht (mehr) möglich ist, bekommt das Telefon eine neue, ganz wichtige Rolle. Aber irgendwann möchte man den oder die anderen auch gerne wieder „sehen“, und dann schlägt die Stunde der Video-Telefonie. Über WhatsApp oder Skype ist das im kleinen Rahmen sehr leicht möglich, aber wie sieht es in größeren Gruppen aus?

Wir haben in der letzten Woche „ZOOM“ ausprobiert, eine Software für Videokonferenzen. Mit bis zu 6 Leuten haben wir schon über zwei Stunden miteinander konferiert.

Das Gute ist: Neben der Bezahlversion, die natürlich in erster Linie für Unternehmen gedacht und mit weiteren Extras versehen ist, gibt es auch einen kostenlosen Basistarif, der locker für Familie oder Vorstand ausreicht.

Eine recht gute Anleitung findet ihr z.B. hier in diesem Youtube-Video:

Probiert es doch einfach mal aus!