Goldhandyspenden – die Aktionswoche läuft vom 19. bis 27. Juni 2021

Das Kolpingwerk Deutschland ruft gemeinsam mit missio, zahlreichen Pfarreien, Schulen, Firmen und Institutionen auch dieses Jahr, und das ganzjährig, wieder dazu auf Mobiltelefone zu spenden. Seit 2018 sind so deutschlandweit 50.000 Mobiltelefone von Kolpingsfamilien dem Wertstoffkreislauf zugeführt worden. Was für ein Erfolg!

Wichtige Rohstoffe schlummern immer noch ungenutzt in Regalen, Kartons und Schubladen. Unter anderem „seltene Erden“ und Gold können bei weiterer Nutzung neu eingesetzt werden, bedürfen nicht eines ausbeuterischen Abbaus in Afrika und China. „Der Wert der verschwendeten Ressourcen wird auf rund 420 Millionen Euro geschätzt.“, so missio. Die Erlöse aus den Spenden der Kolpingsfamilien fließen in Hilfsprojekte in der Demokratischen Republik Kongo. Davon profitieren Frauen, Männer und Kinder, die Hilfe bei Traumabewältigung, Aufklärungsarbeit u.v.m. benötigen.

Aufmerksam machen möchten wir Euch heute auf die Spendenaktion vom 19. bis 27. Juni d.J. Auf der Internetseite www.kolping.de/handyaktion findet Ihr dazu Informationsmaterial, aber auch die Abgabestellen in Eurer Region.