Impuls zur Woche

Schifra und Pua (Exodus, 1,15-21) – zwei Hebammen „Ungehorsam, weil treu.“ Vielleicht sind die beiden Hebammen mittlerweile doch nicht mehr so unbekannt. Als das Volk Israel versklavt in Ägypten leben musste und die Zeit gekommen war, dass Moses geboren werden sollte, sollten die beiden Hebammen auf Anordnung des Königs Herodes bei den Frauen Israels die…

weiterlesen →

Das Kolpingwerk DV Aachen trauert

gemeinsam mit der Kolpingsfamilie Süchteln um Johannes Strux, der am 11. Juli 2022 im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Johannes Strux war über sieben Jahrzehnte Mitglied der Kolpingsfamilie Süchteln und 1956 Gründungsmitglied des Kolpinghaus e.V., den er später als Vorsitzender führte. Er half, das Kolpinghaus in Süchteln zu errichten, dessen Belange ihm sein Leben…

weiterlesen →

Impuls zur Woche

Die Sache mit dem „Du!“ In der Sommerpause werden gewiss viele Urlaubsbekanntschaften gemacht. Alle bewegen sich auf einer eher freundschaftlichen, weniger distanzierten Ebene, und das „Sie“ wird weniger gebraucht. So habe ich dieses Phänomen bestimmt kurz und zutreffend beschrieben. Einerseits hat es was, wenn man jemanden das „Du“ anbieten kann und damit zum Ausdruck bringt,…

weiterlesen →

Synodaler Weg – konkret

So heißt eine für interessierte Laien offene Reihe des Diözesanrats der Katholik*innen im Bistum Aachen. Auf Einladung des stv. Vorsitzenden und Synodalen beim Synodalen Weg, Heribert Rychert, wird um rege Beteiligung geworben. Habt auch Ihr eine Meinung? Hearing 1: Der Synodale Rat als Instrument der Mitbestimmung und Mitwirkung aller Gläubiger Termin: Mittwoch, 17.08.2022 von 19.00…

weiterlesen →

Impuls zur Woche

„… neuer Wein gehört nicht in alte Schläuche!“ (vgl. Mk 2,22) Ein Bibelzitat, das damals wie heute sehr plausibel klingt. Beim Hören dieses Satzes merken alle, dass hier ein grundlegender Fehler vermieden werden soll. Sehr plausibel, oder? Das Neue nicht im Alten oder mit dem Alten beginnen lassen. Keiner würde auch diesem Satz widersprechen, oder?!!…

weiterlesen →

Kolping International Jahresbericht 2021

Kolping International lädt am 9. August 2022 um 18.00 Uhr zu einer digitalen Vorstellung dieses zu Pandemiezeiten entstandenen Jahresberichts via Microsoft Teams ein. Anmeldung bitte bis zum 05.08.2022 unter info@kolping.net. „Zugeschaltet wird der Nationalsekretär von Kolping Honduras Rufino Rodríguez, der auch Mitglied des Generalvorstandes ist. Er wird über die Auswirkungen das Klimawandels in Honduras berichten…

weiterlesen →

Achtung Neustart! Berlin vom 20. – 25. November 2022?

Ab jetzt läuft wieder die Anmeldung zur „Jugendpolitischen Praxiswoche“, eine Einladung der Kolpingjugend Deutschland nach Berlin. Nach zwei Jahren bitteren Wartens könnt Ihr Euch wieder zu einem vielseitigen Programm mit aktuellen Politikgrößen treffen und diskutieren. „Hautnah bei politischen Entscheidungen dabei sein, die Abstimmung über Anträge im Parlament erleben und einem Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)…

weiterlesen →

Impuls zur Woche

Ob die jungen Bäume, ob wir es geschafft haben? Ich meine die 167 jungen Bäume, die in der Aktion zum Jugendsonntag im Bistum Aachen gepflanzt worden sind. Besonders in den vier Wochen nach dem Einsetzen mussten sie sehr viel gegossen werden, damit sie auch im Sommer anwachsen können. Und das bei immer trockener werdenden Sommern!…

weiterlesen →

Kall, ein Jahr nach der Flut

Nun ja, alles steht noch nicht wieder „am alten Platz“. Aber Hans Peter Dederichs ist zuversichtlich, dass auch weiterhin so viel wie möglich repariert und wieder hergestellt wird, wie es geht. Die Materialien und die Handwerker am Ort sind das Problem. Es ist einfach zu viel zu tun. Es braucht halt alles seine Zeit. Neben…

weiterlesen →

Impuls zur Woche

„Die Grenzen deiner Sprache, sind die Grenzen deiner Welt.“ (Ludwig Wittgenstein – *1889  +1951) Jetzt in der Ferienzeit werden wahrscheinlich wie sonst zu keiner Zeit viele Grenzen überschritten. Reisen, Grenzen überwinden erweitert den Horizont. Da wird niemand widersprechen. Und manchen Menschen merkt man förmlich an, wie bereist sie sind. Und wieder andere sind anders gedanklich…

weiterlesen →