80 Cent-Briefmarken „Kolping ist mir heilig“

Das Kolpingwerk im Bistum Passau hat zu Weihnachten 2020 eine eigene Briefmarke in kleiner Auflage drucken lassen. Motto des Postwertzeichens ist die Kampagne zur Heiligsprechung Adolph Kolpings „Kolping ist mir heilig“.

Aufgrund der Veröffentlichung der Briefmarke auf der Homepage des Deutschen Kolpingwerkes hat es seitdem zahlreiche Nachfragen gegeben. Viele Interessierte kamen sowohl aus Sammlerkreisen, wie auch aus Kolpingsfamilien. Deshalb wurde die Marke neu aufgelegt und wird jetzt zum Verkauf angeboten. Da neben dem Postwertzeichen auch der Druckservice der Deutschen Post bezahlt werden muss, gibt es die Kolpingmarke auf Bögen á 20 Stück.

Die Kolping-Briefmarke einschließlich Versand in einem DIN A4-Kuvert kosten:

1 Bogen mit 20 Marken                 30,00 €                  (Einzelpreis Marke: 1,50 €)

ab 2 Bögen                                     á 28,00 €                  (Einzelpreis Marke: 1,40 €)

ab 3 Bögen                                     á 26,00 €                  (Einzelpreis Marke: 1,30 €)

ab 5 Bögen                                     á 25,00 €                  (Einzelpreis Marke: 1,25 €)

Dazu haben auf der Website www.petition-kolping.com  seit dem 27. Oktober 2020 über 7.000 Menschen mit ihrer Unterschrift die Bitte um eine Heiligsprechung des Verbandsgründers Adolph Kolping befürwortet. Außerdem haben schon zahlreiche Unterstützer*innen mit ihrem ganz persönlichen Statement bekundet, warum Kolping ihnen heilig ist.  

Download-Link zur Briefmarken-Bestellung: https://www.kolping-dv-passau.de/downloads.html  Hier kann auch ein solcher Bogen angeschaut werden.

Bei weiteren Fragen: Kolpingwerk Passau e. V., Geschäftsstelle, Domplatz 3 94032 Passau; Tel.: (0851) 393-7361 – Fax: (0851) 393-7369. E-Mail: kolping@bistum-passau.de