Auswirkungen von Corona

+++aktuell: Auswirkungen von Corona+++

Aufgrund der verkündeten Anordnungen der Bundes- und Landesregierung haben auch wir uns entschlossen, Veranstaltungen bis voraussichtlich zum Ende der Osterferien abzusagen. Dies betrifft im einzelnen:

  • das Verantwortlichentreffen am 21.03.2020
  • die Zypern-Reise ab 26.03.2020
  • den Familien-Wandertag am 25.04.2020

Kolpingsfamilien empfehlen wir, ebenfalls sorgfältig zu prüfen, ob sie ihre Veranstaltungen absagen. Aus satzungsrechtlicher Sicht bestehen auch keine Bedenken, Mitgliederversammlungen abzusagen, wenn diese zu einem späteren Termin im Jahr nachgeholt werden.

Heiligtumsfahrt Aachen 2021 – mach` mit!

Die nächste Heiligtumsfahrt Aachen findet vom 18. bis 28. Juni 2021 statt. Die Aachener Wallfahrt ist ein fröhliches Fest des Glaubens für jung und alt, das Pilger aus der ganzen Welt zusammenbringt. 2014 erlebten rund 125.000 Menschen „Glauben in Bewegung“. Eure Chance Die Heiligtumsfahrten in Mönchengladbach, Aachen und Kornelimünster im Juni des kommenden Jahres werfen…

weiterlesen →

Vernissage bei Kolping

Einen anderen Aschermittwoch erlebten gestern viele Gäste des Kolpinghauses am Alten Markt in Mönchengladbach. Die Fastenzeit 2020 wurde hier von einer Vernissage zum diesjährigen Hungertuch eingeläutet. Ellen Weitz und Dietmar Prielipp eröffneten den Abend in Anwesenheit der Mehrzahl der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler, einen Abend des gemeinsamen Innehaltens zur Auslegung des diesjährigen Mottos zum Hungertuch…

weiterlesen →

Plakate und Flyer gestalten

Kolpingsfamilien im neuen Corporate Design geschult „Ich finde, das neue Corporate Design ist richtig, richtig gut geworden“, sagt Diözesansekretär Peter Witte zum Beginn der Praxisschulung im Kolpinghaus Mönchengladbach über das vor einem Jahr beschlossene neue einheitliche Erscheinungsbild im Kolpingwerk.

weiterlesen →

Trauer um Präses Peter Jöcken

Mit der Kolpingsfamilie Jülich trauern wir um Pfr. i.R. Dr. Peter Jöcken, der am 25.01.2020 im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Seit 1995 war er Präses der Kolpingsfamilie in Jülich und mit dieser in besonderer Weise verbunden. So nahm er wie selbstverständlich an fast allen Kolpingveranstaltungen in Jülich teil und gestaltete diese durch religiöse…

weiterlesen →

Mensch, wo bist du?

Einladung zum Ökumenischen Workshop Der Künstler, der das MISEREOR-Hungertuch gestaltet hat, nimmt uns hinein in seine Gedanken und in seine Arbeitsweise. Er führt uns hin zu einem spirituell und gesellschafts-politisch zentralen Thema: Was macht unser Menschsein aus? Wie positionieren wir uns angesichts des ökologischen und sozialen Ungleichgewichts in der Welt? mehr dazu: https://www.misereor.de/mitmachen/fastenaktion/hungertuch Samstag, 1….

weiterlesen →